Anbindung Seestadt Aspern (über Brenner)

Hi!

Wie schon auf der Wiener Mailingliste angesprochen, bin ich seit vielen Jahren stiller Mitleser bei Funkfeuer und habe auch schon in der Vergangenheit einen Funkfeuer Knoten teilweise mitbetrieben.

Seit 2 Jahren wohne ich nun in einer Dachgeschosswohnung der Seestadt Aspern und habe gestern vom Balkon aus mit einem Notebook mit Intel Centrino Advanced-N 6205 Chip ohne Richtantenne einen Scan der Umgebung gemacht.

Mein Standort: Ecke Maria-Tusch-Straße 21/Sonnenallee 34, 1220 Wien

Ich finde hier schwach, aber doch den Brenner:

  • SSID: brenner.funkfeuer.at
  • MAC: 44:D9:E7:2A:1D:F1
  • Channel: 13 (20MHz)
  • WiFi 4 (b/g/n)
  • Strength: -82dBm

Anbei ein Foto in Maximalauflösung mit 200mm Objektiv, näher komme ich leider nicht heran: https://drive.google.com/file/d/1Odj4ilhkH4XYDikM3WycKdolb67_g7W2/view?usp=sharing

Wenn der Kompass meines iPhone stimmt, befindet sich der von mir aus linke Turm 223° SW von mir.

Im folgenden zwei Panorama in Richtung Südost und Südwest:

Mit liegt nichts daran Funkfeuer im „Eigenbedarf“ zu nutzen, höchstens als Backup, sondern die Community zu unterstützen. Da der Brenner, wie Erich erklärt hat, nur auf 2.4GHz genutzt werden kann und ich zumindest augenscheinlich keinen anderen Knoten empfange ist die Sinnhaftigkeit natürlich fraglich.

Aktiven Login für den Redeemer besitze ich selbst aktuell leider nicht.

LG
Harry

1 Like

Hallo Harry,

Ich betreibe einen Knoten am Kirchturm in Essling „essling2“, der über tele3 routet. Der Turm ist nicht sehr hoch und man kann nur durch die Lamellen senden/empfangen. Ich habe ein schon älteres Photo in Deine Richtung ausgegraben. Wir können gerne nach den Corona-Zeiten mal probieren ob sich ein Link aufbauen liesse.

Die Strecke hätte fast 2km Distanz, meist ist die Anbindung aber recht gut - Dein Knoten würde für den ersten Schritt nicht die Stabilität des Gesamtnetzes erhöhen

servus,
Walter

Ihr habt grundsätzlich beide schön exponierte Locations aber Harry kommt da anscheinend nicht raus, weil umringt von etwa gleich hohen Bauwerken.

Off-topic(?): Gibts in der jungen Seestadt eigentlich günstige FTTH-Angebote?

Ciao,
/pk

Ich betreibe einen Knoten am Kirchturm in Essling „essling2“, der über tele3 routet. Der Turm ist nicht sehr hoch und man kann nur durch die Lamellen senden/empfangen. Ich habe ein schon älteres Photo in Deine Richtung ausgegraben. Wir können gerne nach den Corona-Zeiten mal probieren ob sich ein Link aufbauen liesse.

Hallo Walter,

der sieht gut in Richtung Seestadt, da scheint aber (zumindest) ein Gebäude die Sicht zu versperren. Können wir Post-Corona aber sehr gerne einmal testen! Ich könnte technisch gesehen mit einer etwas höheren Leiter sogar aufs Dach, eventuell kann man das zum testen in Betracht ziehen. Für eine Installation bräuchte ich dann aber definitiv die Erlaubnis der Hausverwaltung.

@_pk die meisten Häuser, wie meines, sind mit Magenta und A1 FTTH versorgt. Ganz vereinzelt gibt es interessante symetrische Angebote, ich bin hierzu auch schon mit den Betreibern in Kontakt getreten, aber leider ohne Erfolg. Folgende angrenzende Adressen werden beispielsweise von Innonet bespielt:

  • Ilse-Arlt-Straße 36-38, 1220 Wien
  • Ilse-Arlt-Straße 6, 1220 Wien
  • Ilse-Arlt-Straße 35, 1220 Wien
  • Ilse-Arlt-Straße 33, 1220 Wien

Innonet war sogar gesprächsbereit und hat in Aussicht gestellt, dass es bei einer hohen Zahl an Interessenten denkbar wäre das zu mir zu verlängern, ich konnte aber via Facebook von 314 Gruppenmitgliedern nur 3 Interessenten erzielen. Es ist schwer Leute zum Umstieg zu bewegen, bei dem schlimmstenfalls sogar Herstellungskosten anfallen. Monatlich gesehen wären das bei 300 Mbit/s synchron nur 52€ oder bei 500 Mbit/s synchron 102€.

1 Like

Hallo! Wenn du uu jemanden mit interesse erreich möchtest nimm eine Nanostation, uralt fonera oder whatever und strahle eine xxx.funkfeuer.at SSID aus. uu sieht die wer und sucht die website auf. wäre für dich und das netz uu auch eine hilfe. Auf diesen Fotos ist die lage ähnlich wie bei mir. kannst du noch ein foto aus der linken oberen ecke das Balkons machen, nicht aus deiner sichthöhe?
Wie akku auch auf der Liste geschrieben hat, es ist der rechte Turm von dir aus.

mlg
-michael