Ankündigungen von Wartungsarbeiten und Meldungen von Ausfällen


#1

Ich mache einmal einen Sticky Thread auf, in dem geplante Wartungsarbeiten angekündigt und Ausfälle gemeldet werden können.


#2

#3

dieses vorsorgliche aufmachen eines stickies ist glaub ich in discourse nicht besonders nützlich, weil default mäßig sobald jemand ein sticky einmal offen hatte dieses für ihn nicht mehr sticky ist…


#4

Nicht inhaltsleer:

Ankündigung: dringende Wartungsarbeiten am VoIP-Server: 29.03.2018 ab 13.15


#5

Weil gerade aktuell, wie soll man einen Ausfall ankündigen?
Man kann eine Wartung ankündigen, Ausfälle sind üblich nicht im vornherein bekannt, sonst wäre es ja kein Ausfall :wink:
Habe den thread umbenannt.

Also aktuell habe ich das Problem, dass http/s nur teilweise funktioniert. Scheint als wäre alles über externe Uplinks betroffen. Funkfeuer Webseite, Map, Wiki und das Forum erreiche ich. Alles ausserhalb Funkfeuer macht offensichtlich Probleme.

Skype funktioniert ebenfalls nicht. Interessanterweise funktioniert aber geizhals.at

Beispiel ubnt.com:


#6

Es scheint bei den von Dir beschriebenen Problemen stets der Anexia-Uplink betroffen zu sein…
BTW: Es gibt auch erwartete Ausfälle und geplante Wartungen, die mit Ausfällen einhergehen können.


#7

Hallo!

Es gab über Nacht (von ca 0100-0630) ein Routing Problem mit manchen Uplinks.
Ist durch die Vorbereitungen meinerseits für den neuen Tunnelserver
passiert. Sorry :frowning:
Problem ist gefunden und behoben.
Es sollte somit alles wieder funktionieren.

lg
Simon


#8

Reboot Tunnelserver 2018 heute um 18.36.


#9

Aufgrund eines für manche Teilnehmer unerwünschten Routingverhaltens des Tunnelservers wird gerade nocheinmal rebootet. Danke, sorry!


#10

@stefan ließ die Core-Liste heute Folgendes wissen:

Liebe Kolleg/innen,

wir beginnen mit der Installation des Roofnode rn01falke .

Der rn01falke wird heute noch keine Default Route announcen und auch die Freebone-Bereiche im Moment noch nicht über OSPF holen. Hängt einfach mal parallel drinnen. (so wie rn02nessus und rn02krypta)

Zur Info!

(falls es wo rumpelt, das könnten wir sein…)

LgS


#11

@pocki wird im Zuge der Inbetriebnahme von Roofnodes - geplant ist dies für diesen Freitag oder Samstag - Änderungen an der Ankündigung von Routen am Tunnelserver vornehmen.
Die beiden Routen 0.0.0.0/1 und 128.0.0.0/1 werden dann vom Tunnelserver nicht mehr angekündigt werden, detto nicht von den Roofnodes - stattdessen gibt es nur noch eine allgemeine Default-Route.


#12

Hallo,

die Arbeiten sind beendet, es ist zu keinen nennenswerten Unterbrechungen gekommen. olsr + olsrv2 laufen auf rn01falke.

Danke an @pocki, @alexander und @bernhard für die Unterstützung!

LgS


#13

Nach einem Hinweis von @stefan erhält die Tunnel-VM wieder ein paar Ressourcen mehr. Neustart daher heute um ca. 14.15 Uhr. [Update: Reboot erfolgte erst zwischen 15.10 und 15.12 Uhr]. Alles OK und back to normal.


#14

Heute am frühen Nachmittag wird der Switch am nixroof getauscht und rn01nig platziert.

Dabei wird es zu einer kurzen Unterbrechung zwischen NixRB und krypta kommen. Einzige Funkpartner NixRB ist aktuell arg67.


#15

Nachmeldung: Es haben am „Tunnelserver alt“, „Tunnel6“, „Tunnelserver 2018“ und auf den Roofnodes seit Freitag, dem 15. Juni, diverse kleinere, koordinierte Wartungsarbeiten stattgefunden.

  • Roofnodes und Tunnelserver:

    • Ankündigungen der beiden /1 Netze, sowie anderer Blöcke wurde zunächst planmäßig vorgenommen, dann wegen Problemen temporär zurückgenommen. Hintergrund der Probleme: etliche Knoten verwenden noch die seit einigen Jahren für OLSR-Interfaces unüblich gewordenen Netzmasken /22 (193.238.156.0/22) und /24 (78.41.112.0/24, 78.41.113.0/24), … anstelle von /32. Dadurch werden Pakete für Ziele, die innerhalb der Subnetzmaske gelegen sind, zum Teil lokal geroutet und nicht,wie es sein sollte über einen OLSR-Linkpartner.
      Die Teilnehmer des Funknetzes werden ersucht, alle OLSR-Interfaces auf /32 umzustellen. Dies entspricht auch eher der Funktionsweise von OLSR, das zwischen Linkpartnern stets nur mit einzelnen IP-Adressen arbeitet.
    • VLAN33 wurde zwischen den Roofnodes Nix und Krypta dekonfiguriert.
  • Tunnelserver alt:

    • Das OSPF-Routing ist seit 18.06.2018 Geschichte - ebenso VLAN27. Brenner und VLAN9 wurden bereits früher migriert.
    • Die Adresse 78.41.115.16 wurde auf den „Tunnelserver 2018“ übernommen, wo sie fortan als außerhalb des Meshs gelegener Tunnelendpunkt benützt wird.
    • HNAs wurden entfernt.

Diese VM ist nur noch via Mesh und VLAN10 angebunden. Am 30.06.2018 wird sie abgeschaltet.

  • Tunnel6:

    • HNA-Ankündigungen wurden entfernt.
    • Die interimistisch genützte Alias-IP 193.238.157.17 wurde dekonfiguriert, ebenso 2a02:60:1:1::40.
  • Suidao (Tunnelserver 2018):

    • 78.41.115.16 wurde via OSPF angekündigt und als OpenVPN-Endpunkt für einige noch nicht migrierte Tunnel konfiguriert. Deren Tunnel-Owner wurden verständigt.
    • Einige weitere Tunnel wurden umgestellt.
    • Änderungen an HNAs - siehe Roofnodes und Tunnelserver.

Sollten Unregelmäßigkeiten auffallen, bitte um Meldung.