Beispiel kleiner und günstiger Funkfeuer Knoten mit LiteBeam und LEDE Router


#1

Ubiquiti LiteBeam M5, 5GHz (LBE-M5-23) um 40-50 Eur
Unter Network VLAN-Netzwerk anlegen:
Vlan 4 Wartung
Vlan 5 OLSR

Management-Netzwerkeinstellungen:
Lan0.4 statische IP-Adresse 192.168.2.20

Router auf dem Lede läuft z.B. Netgear r6100 Tp-Link WDR3600 WDR4300 um 10-50 Eur

Pakete nachinstallieren (System - Software):
luci-mod-freifunk
luci-ssl
luci-app-olsr-services

Vlan einrichten (Network - Switch):
4 LB
5 OLSR

Network - Interfaces:
Lan 192.168.2.1 Vlan eth1.4
0XFF_VLAN5 FunkfeuerIP 193.238.x.x Vlan eth1.5

Network - Wireless:
Lokale Wlan Einstellung

Service - OLSR IPv4:
0XFF_VLAN5 zuordnen
Plugin jsoninfo.so aktivieren
olsrd_txtinfo.so.0.1 deaktivieren
IPv4 broadcast 255.255.255.255

Network - Firewall - Port Forwards:
z.B. ssh Weiterleitung auf internen Server:
IPv4-tcp
From any host in wan
Via any router IP at port 8022
IP 192.168.2.x, port 22 in lan

Läuft seit über einen Jahr stabil. Tatkräftig hat mich Erich unterstützt.
Lg Thomas


Neuer Knoten Wien 13 Speising
#3

Passt vielleicht besser unter Anleitung. Im Falle kann ich die Beschreibung noch detaillierter ausführen.


#4

Als Wlan Repeater und Anschluß an Netzwerkgeräten (Lan Drucker…) eignen sich alter Router mit DD-WRT z.B. Buffalo WHR-G54S ca. 15 Eur
Setup - Basik Setup
Local IP Address: 192.168.1.2
Gateway: 192.168.1.1
Local DNS: 192.168.1.1
DHCP Server: Disable
Setup - Advanced Routing
Operating Mode: Router
Wireless - Basik Setup
Wireless Mode: Repeater Bridge
Wireless Network Name (SSID): eigeneSSID
Virtual Interfaces Wireless Network Name (SSID): eigeneSSID
Wireless - Wireless Security
Physical Interface eigeneSSID
Security Mode: WPA2 Personal
WPA Algorithms: AES
WPA Shared Key: xxx
Virtual Interfaces eigeneSSID
Security Mode: WPA2 Personal
WPA Algorithms: AES
WPA Shared Key: xxx
Wireless - Advanced Settings
TX Power: 70
Services - Services
DNSMasq: Disable
Security - Firewall
SPI Firewall: Disable
Administration - Keep Alive
Schedule Reboot: Enable
At a set Time: 02:00:Tuesday
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Repeater_Bridge


#5

Hi, die Anleitung gefällt mir recht gut, werde versuchen so etwas in 1140 zu installieren. Litebeam heute vorab installiert, kommt so auf -75dBi zum OZW Kanal 140 (die anderen OZW sehe ich auch, aber deutlich schwächer).
Bin noch am überlegen welchen Router ich hinter den Litebeam hängen soll. Die alten Dinger welche ich noch habe (noch mit whiterussian glaube ich) ASUS WL500GD und ASUS 2.5HDD sind wohl etwas zu lahm. Einen neuen TP-Link 841N hätte ich auch, aber der läßt sich (noch nicht) nicht umflashen … dann hätte ich noch einen TL-WR902AC, der hat aber nur 1 Ethernetport.
Da hier kein WIFI benötigt wird, wäre da der Gl.Inet AR300N V2 geeignet? Hätte WAN und LAN Port und ausreichend RAM.


#6

Empfehle dir Hardware wo OpenWrt 18.06 drauf läuft.
https://openwrt.org/toh/start