Hinterlegen von Kontaktinfos zu Nodes


#1

Ich würde mir eine Option wünschen, Kontaktdaten zu Hinterlegen, die nur verifizierte, angemeldete Mitglieder einsehen können.
d.h. auch kein außenstehender von Funkfeuer, nur Knotenbetreiber.


Beindl4 und 3400Henning17 (Erneuerung bzw. Aufbau)
Beindl4 und 3400Henning17 (Erneuerung bzw. Aufbau)
Beindl4 und 3400Henning17 (Erneuerung bzw. Aufbau)
#2

Dieser Wunsch an sich ist legitim und unterstützenswert, aber wäre das nicht eigentlich eine Sache, die im Redeemer/Portal, respektive in der Map ersichtlich sein müsste? Sonst schaffen wir ja entweder redundante Informationen oder abweichende Daten… @pocki : Wie siehst Du das?


#3

Der Unterschied zwischen Betreiber und Eigentümer des Objekts und Technischen Ansprechpartner ist leider nicht komplett abbildbar.
zb Bin ich der Betreiber, der Herr der dort Wohnt (Hausbesitzer) hat mit dem Henner17 aber nichts zu tun, da er seinen Nachbarn nur ermöglicht Internet zu bekommen, da die Telekom bzw. Kabelanbieter keine Leitung zum Haus legt.
Somit bleibt nur die Möglichkeit einer mageren GSM/GPRS/UTMS/LTE Verbindung oder Richtfunk.
Somit können sich Kontaktdaten sehr stark unterscheiden, wie auch bei öffentlichen Gebäuden die Ansprechpartner/Abteilungen.

In diesen Fällen kommt natürlich auch keiner zu einem Montagetreff, da sie selbst keinen Vorteil durch den Knoten haben und auch nichts damit zu tun haben wollen.


#5

Das Problem ist sehr spezifisch, aber nicht ungewöhnlich.
Ich hätte ja vorgeschlagen, dass man im Redeemer/Portal ein Info-Freitext-Feld einbaut und über das data.php der Map abruft. Da könnte man solche Spezialitäten abbilden.
Eine andere Möglichkeit wäre, einfach mehr Knoten mit gleichem Namen und abweichenden Suffix anzulegen, wie das einige Leute für Wohnungen in einem Objekt machen. Letzteres finde ich aber nicht allzu hübsch und übersichtlich.


#6

Das ist auch eine Möglichkeit, aber ich finde die Beschreibung des Knotens sollte auch direkt in der Map verlinkt sein. Damit man sich einen Überblick zum Knoten verschaffen kann und in die Doku gehören eigentlich die Kontaktmöglichkeiten, wie ein Netzwerkplan, Fotos des Aufbaus, Antennenhöhe, Ausrichtung usw…