Koli6 im Aufbau - Vorschläge?


#1

Ich bin der Betreiber von koli6 in der Nähe von der Uni in 1090 Wien. Ich war nie besonders aktiv und kenne mich nicht besonders aus, aber jetzt lauft das Setup einmal so wie es ist. Ich hab einen OpenWRT-Router und eine MikroTik Antenne mit dem original Router OS. Es gibt ein Flachdach mit viel Aussicht, leider auch ein paar hohe Gebäude rundherum, aber es geht einiges. Kann mir wer empfehlen wie ich weiter tun soll? Ich wäre bereit ein bisschen Zeit und Geld in mehr zu investieren, aber ich bräuchte ein paar Hints was am besten wäre. Zum Kryptaroof gibt es glaub ich keine Sichtverbindung (aber fast, vielleicht auch doch), Nixroof ginge aber ich glaub dort schaut die Antenne in die falsche Richtung oder gibt es noch eine Richtung ho6?


#2

Nixroof sollte ohnedies saniert werden, wenn das bisherige Roofnode-Team das zulässt.
Fangen wir aber erst einmal mit den Kennungen an, die Du schon scannen konntest. Ein Rundumblick wäre auch hilfreich - denn afaik geht die Kolingasse doch ein bisschen steiler hinunter. Da wäre es gut, zu wissen, wohin also doch direkte Sichtverbindung besteht.


#3

Ich kann ein paar Fotos machen, jetzt es ist allerdings zu dunkel schon befürchte ich… :slight_smile:
Es hängt aber sehr von der Position ab, das Dach ist recht groß. Soll ich die hier raufladen? Ich hab einmal so eine Gallerie gesehen, aber die finde ich nicht mehr.


#4

Blöde Frage… abgesehen von dem Foto, wie gehe ich da vor? Ich hab schon viele Stunden versucht herauszufinden von wo welche Netze zu emfangen sind, aber ich tu mir schwer zu sagen wo die Antennen wirklich sind genau. duer9 ist halbwegs empfangbar, aber halt recht weit weg. Sonst gäbe es noch das wuk, goz19 (vmtl nicht sehr in meiner Richtung allerdings, die Antenne), …


#5

du hängst an obdo9, den knoten betreue ich seit kurzem, der ist gut über node mh angebunden :wink:
das NIG wirst du vmtl. eh sehen können, drüber zum kryptaroof siehst du vmtl. nicht oder?
wie weit hast du sicht richtung praterstern?
falls möglich, würde ich goz19 anvisieren, hab dort drei antennen und zwei komplett ungenutzt.
sonst würde mich interessieren ob du bis zum praterstern oder weiter sehen kannst? (node vor203)
wuk könnten wir auch gerne einen link aufbauen, je mehr redundanz desto besser :slight_smile:


#6

Ich weiß, hab deine Antennen auf obdo9 schon aus der Nähe gesehen :slight_smile:
Oh auf goz19 gibt es noch unbenutzte Antennen? Ich glaub das wäre etwas. Heute war es nass, vielleicht kann ich morgen rauf.


#7

Ich war endlich am Dach. Wirklich sehen tu ich keine Antenne, es ist überall ganz knapp glaub ich. Das Dach ist recht groß, eventuell geht auch noch ein wenig höher. Was meint ihr?

Foto Richtung NIG
Panorama


#8

Dein Panorama sieht vielversprechend aus, da müsstest Du schon etwas zusammen bekommen. Am besten mal mit einer 5Ghz Antenne scannen.

Solltest Du einen Punkt unter 1km finden, wären die neuen 60Ghz Links eine Idee, die auch Performance verspricht mit viel Airtime, alles darüber kommst Du an 5Ghz nicht vorbei und hier gilt, um so größer die Schüssel um so besser die Richtwirkung und um so weniger die Störungen.

Interessant wäre ob Du den Krypta und Nix sieht. Bzw. ist sicher auf ein Link in den 2. interessant fürs Netz, sofern da noch Bandbreite drüber geht wegen der vielen Störungen durch UPC Modems und anderer Anwendungen.


#9

Mit “Nix oder Krypta sehen” meinst du ob mit freiem Auge oder das Netzwerk? Ich glaub ich habs mit der Antenne nicht zusammengebracht bisher, aber so richtig Wardriving ist echt mühsam mit der Firmware irgendwie, wenn man nicht weiß wie das Netzwerk heißt, dass man sucht… Kannst du mir wie du das machen würdest? Einfach grob Antenne in die Richtung halten und schaun, ob etwas auftaucht mit SSID mit nix/krypta? Muss ich da vielleicht irgendwelche spzeiellen Einstellungen beachten oder so?


#10

danke für die fotos, goz19 hast du schon richtig erkannt, in deiner umrandung am panorama sieht man die kuppel(n) vom “Palais Hansen Kempinski”, das genau gegenüber von goz19 ist. ich kann da nur leider nicht den antennen-mast erkennen, da das bild zu unscharf ist.
die ssid “goz19nw.funkfeuer.at” konntest du nicht scannen?
versuch nun nochmal einen scan, hab eine zweite antenne als ap konfiguriert “goz19wnw.funkfeuer.at”.
auf die 500m sollte da schon ein link möglich sein.
obdo9 und wuk ist auf dem panorama schwer zu erkennen, die richtung/markierung dürfte passen, nur da bräuchte es fotos mit möglichst viel (optischen, nicht digitalen!) zoom.


#11

Das Dach ist recht groß, beim herumgehen ist es immer wieder am Handy aufgetaucht, aber ich hab noch nie gescahfft mich mit der Antenne zu verbinden.
Ich werd noch einmal raufschaun, vielleicht mit Felzstecher und besserem Fotoaparat.