Neuer Knoten in Grinzing

Hallo 0xFF,
ich überlege, jetzt endlich auch einen FF-Knoten aufzustellen. Da ich aber leider in einer Senke wohne (zwischen Grinzing und Heiligenstadt), erreiche ich mit freier Sichtlinie nur den modul Knoten am Kahlenberg. Die Entfernung ist ~2.5km. Ich habe einen Linksys WRT3200ACM Router mit OpenWRT, der bekommt ein Signal von einer SSID „modul-stadion“, ich weiß allerdings nicht, ob das der FF-Knoten ist.
Daher hätte ich jetzt ein paar Fragen. Die Naheliegendste: ist das das richtige Netzwerk? Dann: Welche Antenne bzw welches Setup würdet ihr empfehlen. Und lastly: Wo finden derzeit die Montagstreffen statt?
Über allgemeine Hinweise o.Ä. freue ich mich natürlich auch.
LG Julian

Nur zur Info: Julian hat auch im Chat https://app.element.io/#/room/#funkfeuer-wien:matrix.org angefragt und ihm wurden die ersten Fragen in dem eher flüchtigen Medium beantwortet. Es spricht natürlich gar nichts dagegen, auch hier im Forum weiter zu netzwerken, besonders wenn etwas auch noch später nachverfolgbar sein soll.

Servus!

Kannst Du die SSIDs
modulso.funkfeuer.at
modulsso.funkfeuer.at
modul.funkfeuer.at
empfangen, das sind die vom Knoten modul aktuell verfügbaren SSIDs.

Die sind allesamt auf einem Outdoorkanal, den Du evtl mit Deinem Router nicht scannen kannst? Bei komplett freier Sicht auf den linken Teil des Gebäudes sollte jedenfalls etwas möglich sein. Mit einer PowerBeam M5 400 sollte eine Verbindung möglich sein.

lG,
Daniel

Also wenn ich einfach mit iw scanne, dann krieg ich leider gar nix. modul.funkfeuer.at müsste Channel 100 sein, oder? Ich könnte versuchen nur den Channel und BSSID zu scannen, aber weiß ned ob es sich ausgeht …

Auf dem WRT3200ACM hast ja wahrscheinlich noch die normalen MIMO-Antennen. Mit einer gerichteten Antenne könntest Du natürlich deutlich mehr Signal aus der interessanten Richtung auffangen.

Ansonst kann man auch nur mal mit dem Laptop schauen was man empfängt Erste Schritte – FunkFeuer Wiki (auf einem Win10 Laptop hab ich mir die dort verlinkte inSSIDer Version installiert, zeigt die belegten Kanälen schön übersichtlich).

Unten noch das Geo-Profil mit dem Winkel von deinem Standort zum Modul:


http://wisp.heywhatsthat.com/

Die Stadt Wien stellt übrigens u.a. neben Geländemodellen auch ein Dachmodell als OpenData :ok_hand: zur Verfügung Geodaten der Stadtvermessung Wien und einen 3D-Stadtplan Stadtplan3D - Stadtvermessung Wien

https://www.wien.gv.at/stadtplan3d

Hey Peter,
danke für die ganzen super Infos, diese Karte ist echt praktisch (und das wisp tool sowieso)! :+1:
Ja, der Router hat noch die Standardantennen, ich wollte mir aber sowieso nen Powerbeam zulegen, das sollte das Problem lösen. Ich werd den demnächst bestellen.
Ich probier gleich nochmal mit Laptop und inSSIDer, aber ich mache mir keine großen Hoffnungen …
Melde mich dann mit dem Ergebnis